der 1. Monatsschal 2019

der 1. Monatsschal 2019

Der Februar ist der kürzeste Monat des Jahres und ich muss gestehen: er war auch echt schnell vorbei :)

 

Der erste Monatsschal der Temperaturdecke 2019 ist erstellt und war auch ganz fix gestrickt.

Die Farben dazu recht zurückhaltend und ich bin sehr gespannt, wie bunt dieses Jahr noch wird.

Auch mit der historischen Temperaturdecke aus 1965 geht's voran: schon einige Schals sind fertig und zur Abwechslung habe ich schon mal einige zusammengekettelt.

Sieht aus, als hätte der Kettler ein Kleid an, oder?

Sehr lange war ich der Ansicht, dass sich ein Kettler (auch Linker genannt) für mich nicht lohnt, denn ich finde das zusammenfügen von Strickstücken von Hand und per Matratzenstich doch irgendwie entspannend.

Aber gerade bei solchen großen, sprich langen, Projekten freue ich mich jedesmal sehr, wenn ich dem Kettler die Arbeit überlassen kann.

Das Aufstecken erfordert etwas Übung, sodass es von mal zu mal leichter von der Hand geht. Die Naht wird sehr sauber und gleichmäßig.

 

 

Hier könnt ihr sehen, wie ich die Spannfäden, die ich im Januar erwähnt habe, unterbringe: zuerst stecke ich die zu verbindenden Teile auf, dann"webe" ich die vorhandenen Spannfäden sozusagen über und unter einen Pin.

So sind sie gut gesichert und werden einfach mitgekettelt. 

Sehr lange Spannfäden, wie den orangen, schneide ich in der Mitte durch, lege ihn im drüber-drunter-Wechsel einige Pins weit ein. Das Ende beschwere ich mit einem kleinen Clip, so bleibt das Garn an Ort und Stelle während des kettelns. 

Ich schneide das übrige Garnende erst nach Fertigstellung ab: so sind alle Fäden gut verwahrt und das lästige vernähen entfällt gänzlich.

So schön ordentlich sehen dann die miteinander verkettelten Monatsschals aus - herrlich, oder nicht?

Wir sehen uns im März :)

 

Fröhliches Stricken!

Kirsten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0