Patenter Schal & persönliche Knöpfe| Fishermen´s rib scarf & personalized buttons

Patenter Schal & persönliche Knöpfe| Fishermen´s rib scarf & personalized buttons

Patentmuster, Patentschal, Patentmusterschal, Fishermen´s rib scarf, Flauschrausch, Strickfisch

Über den Tellerrand schauen erweitert den Horizont und so surfe ich auch immer wieder auf Blogs von Handstrickern. Inge von Verwegen-Design gab mir diesen tollen Tipp: der Blog "StrickFisch" von Sandra.
Sie strickt "unkomplizierte frische Maschen", wie auch der Blog-Untertitel verrät und dem kann ich nur vollkommen zustimmen: tolle Tücher & Schals, sowie Accessoires für Groß und Klein.
Schon beim Lesen merkt man wieviel Liebe darin steckt und Sandras Erklärungen und Anleitungen sind auch ohne langjährige Strickerfahrung nachzuarbeiten.

Ich kann euch wärmstens empfehlen mal bei StrickFisch vorbeizusurfen!

Thinking outside the box always expands one´s horizons, that´s why I visit blogs from hand knitters now and then. In this case a very nice hint from Inge of Verwegen-Design who recommended Sandra´s Blog "StrickFisch". She knit adorable scarfs and accessories for young and old and you really feel the passion for knitting while reading through her posts. Her patterns are really made for beginners, too, and are well written.

Patentmuster, Patentschal, Patentmusterschal, Fishermen´s rib scarf, Flauschrausch, Strickfisch

Was das mit Maschinenstricken zu tun hat? Ganz viel, denn sehr viele (wenn nicht die meisten) Handstrickanleitungen sind auch gut auf der Maschine umsetzbar und so hat mich Sandras "Flauschrausch" an eines der beliebtesten Muster auf Strickmaschinen erinnert: Vollpatent.

Ein wahrer Klassiker, egal ob mit 2 oder 200 Nadeln, auch für Anfänger sehr gut geeignet, weil man quasi "Gelinggarantie" hat und somit als eines der ersten Stücke einen tollen Schal zaubern kann.

Where´s the connection to machine knitting? Most of the hand knitting patterns out there are easily knit able on our knitting machines, too, and so Sandra´s "Flauschrausch" (FleeceFrenzy) reminded me of one of the most popular pattern on knitting machines: fishermen´s rib. Really easy to knit, even for beginners, as there´s kind of a guarantee for a successful result.

(Voll-)patent braucht viel Wolle, also solltet ihr das vorher wirklich bedenken und zur Sicherheit eine Maschenprobe machen und wiegen.
Ich habe Garn von Konen benutzt, je Farbe 2 Fäden mit einer Lauflänge von ca. 800m/100g. Die Farbwechsel waren nach eigenem Gusto, aber auch ganz einfarbig wirkt das ein "patenter" Schal sehr edel. Und so sehr ich es ja bekanntermaßen bunt liebe, bei Patent finde ich es eher kontraproduktiv: eine schöne einfarbige Wolle ist hier für mich erste Wahl.

Fishermen´s rib really needs a lot of yarn, so make sure you have enough in your stash and make a swatch beforehand. I used yarn from cones, 2 strands of each color (about 800m/100g). The color changes were made whenever I was fancy, but also as a solid color the Fishermen´s rib is very sophisticated. Though I love vibrant colors very much, in this case a solid color was my first choice.

Patentmuster, Patentschal, Patentmusterschal, Fishermen´s rib scarf, Flauschrausch, Strickfisch

Diesen Schal habe ich auf der E6000 ohne Elektronik gestrickt, also sozusagen einer Duo 80: ich habe 40 Maschen angeschlagen in 1:1-Aufteilung und direkt nach dem Anschlag mit Vollpatent weitergemacht. Das schöne daran: ihr müsst nix umhängen, sondern einfach auf EX/EX stellen und solange stricken, bis eure Wunschlänge erreicht ist - das waren bei mir 700 Reihen. 
Danach habe ich noch 10 Reihen glatt rechts für den von Sandra erwähnten Rollrand gestrickt und dann abgehäkelt (den Rollrand am Anfang habe ich vergessen...).
Fertig ist ein Klassiker, der herrlich weich und voluminös ist und gerade durch seine Einfachheit das Zeug zum Lieblingsstück hat.

I made this scarf on my Passap E6000 without electronics: cast on 40 stitches in 1:1 direction and immediately after the CO I continued with EX/EX for 700 rows. Then 10 rows in plain knitting and crocheted off. This comes out really cozy, fluffy and it looks like this will be a new favorite accessory in my wardrobe.

Fimo-Knöpfe, polymer clay buttons, DIY, selbstgemacht

Apropos Lieblingsstück: kennt ihr das auch, dass man irgendwie nie die passenden Knöpfe zur Hand hat, oder in der falschen Farbe, Größe oder Anzahl - oder meist alles in dieser Reihenfolge?

Knöpfe sind ja nicht nur als Verschluss zu nutzen, auch als kleines Accessoire an einer Mütze sehen sie toll aus.
Wenn ihr also wirklich absolut passende Knöpfe möchtet macht sie doch einfach selbst: ich habe nach Jahren mal wieder zu Fimo gegriffen und mir mit Schablonen und Ausstechformen Knöpfe gebacken, für die ich demnächst sicher Verwendung haben werde. Kleiner Tipp: macht sie dick genug, damit sie euch nicht brechen bei Benutzung. Wenn sie zu dünn sind, können sie aber immer noch als oben genanntes Accessoire genutzt werden und eine Mütze oder Schalenden aufpeppen. 

Nach der Formgebung kommen sie für 30 Minuten in den Backofen bei 110-130°C, auskühlen lassen und auf Wunsch noch einen Fimo-Lack auftragen. Eurer Fantasie sind somit keine Grenzen mehr gesetzt und ihr habt somit immer absolute Unikate an euren Stricksachen.

Apropos favorite piece: do you always have matching buttons in the right size, color or quantity? Well, I don´t, so I decided after many years to get back to some Fimo (polymer clay). I made some in different color combinations and sizes and even if you don´t use them to close your cardigan or jumper, you may sew them on hats or scarf´s ends to give them a little twist.

Euch allen ein schönes Wochenende. Happy Weekend!

 

Fröhliches Stricken! Happy Knitting!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0